Travel
Kommentare 15

Barcelona Day 1

Hey ihr Lieben,

ich bin leider eine ganze Zeit lang nicht mehr zum Posten gekommen. Nach meinem Geburtstag letzte Woche, war ich drei Tage in Barcelona. Zuerst waren wir in der La Boqueria, eine Kleinigkeit essen und danach haben wir die Stadt unsicher gemacht. Wir hatten das riesen Glück eine Spanierin dabei gehabt zu haben. Vielen Dank Mili! Es war eine super schöne Zeit. Viele weitere Bilder folgen noch.

Hey my lovlies,

I’m so sorry that I haven´t posted anything so long. After my birthday last week, I spent three days in Barcelona. First we were in La Boqueria, and then we went shopping. We haven´t seen so many great places if we hadn´t had our Spanish friend there. Thank you so much Mili! It was a awesome time. Many more pictures will follow.

food bar in barcelona la boqueria

geheimtipp in la boqueria in barcelona

Das El Quim ist ein kleiner Geheimtipp in der La Boqueria.

The El Quim is a small tip in the La Boqueria.

delikatesse in la boqueria in barcelona
delicious food in la boqueria barcelona
dinner with fish and wine
meeresfrüchte auf einem markt in barcelona
pralinen und süßigkeiten in der markthalle in barcelona
schokolade in einer spanischen markthalle
obstsalat to go in der markthalle in barcelona
beautiful building in barcelona

Facebook and Bloglovin

15 Kommentare

  1. Das sind wirklich schöne Bilder. Da will man am Liebsten eintauchen in die Lebensmittel und eine ganze Woche verweilen.

  2. Oh ich liebe spanisches Essen und Tapas so sehr! Das sieht alles ganz toll aus! Nach Bareclona muss ich unbedingt ganz bald.

    liebste Grüße, SAMOROUS

  3. Haha, wie der ältere Herr da auf dem ersten Foto drein schaut 😀 – fragst Du eigentlich immer um Erlaubnis wenn Du (fremde) Menschen fotografierst?
    Barcelona ist eine echt coole Location was einzigartige fotografische Schauplätze angeht. Es sollen aber auch ziemlich viele Langfinger dort unterwegs sein, weshalb ich mich wohl bei der Wahl der Kamera etwas dezent zurückhalte – doch so wie ich das sehe, warst Du wohl mutig genug Deine Spiegelreflex mitzunehmen, habe ich Recht? ^^ ….ein bisschen Mut gehört eben doch immer dazu :p

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    • modelovers sagt

      Liebe Jasmin,

      den Mann habe ich nicht gefragt :), da er gesehen hat, dass ich ein Foto mache. Ich hatte solche Angst in Barcelona, dass meine Sachen geklaut werden, vor allem meine Spiegelreflex, aber ich wollte unbedingt schöne Bilder von Barcelona machen und mit einem iPhone werden sie trotz guter Auflösung einfach nicht so toll. Wir haben sogar live mitbekommen, wie jemandem die Tasche geklaut worden ist.

      Liebe Grüße

      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.