Lifestyle
Kommentare 1

Restaurant Reisers am Stein

Musste mich heute früh erst ein mal wieder an das Klingeln des Weckers gewöhnen. Die vielen Feiertage bringen meinen Körper in eine bestimmte Faulphase und mein Körper wehrt sich im Moment noch strikt dagegen. Aber was muss, dass muss nun mal. Viele Projekte stehen für 2015 an, sowohl Privat, als auch mit dem Blog. Privat steht dieses Jahr ganz oben auf meiner Liste, mein Arbeitszimmer zu verändern, ich möchte viele kleine Elemente wie Kupfer, Weiß und auch verschiedene Ordnungssysteme miteinander verknüpfen. Ich sehe mich auch schon die ganze Zeit nach einem kleinen Tipi für Mino um und habe auch schon eins entdeckt. Das Schlafzimmer ist dieses Jahr auch dran, mein Bett ist mittlerweile 10 Jahre alt und hat schon einige Umzüge hinter sich, schweren Herzens werde ich mich davon trennen und vielleicht finde ich auch noch eine neue Couch. Aber das wird alles schön nach einander geregelt und einige Reisen stehen auch schon fest. In der dritten Januarwoche geht es für mich wieder auf die Fashion Week nach Berlin, danach ist Paris geplant, meinen 25. Geburtstag werde ich auf einem schönen kleinen Landhotel auf Mallorca feiern und zu guter Letzt soll es am Ende des Jahres noch mal nach New York gehen. Ich freue mich auf viele tolle Kooperationen im Jahr 2015 und bin schon ganz gespannt auf eure Kommentare dazu. Eine Anya Hindmarch Tasche ist ein großer Traum im Jahr 2015, den ich mir eventuell erfüllen kann, meine Celine Trapeze werde ich dieses Jahr verkaufen. Ein paar Seminare habe ich mir fest vorgenommen, einen professionellen Fotokurs und eine Photoshop Weiterbildung werde ich besuchen. Vorsätze habe ich mir für 2015 keine gemacht, obwohl, das stimmt nicht so ganz, mehr im hier und jetzt leben, ist für mich ganz wichtig. Aber beginnen wir doch mal am Anfang des Jahres. Das Jahr 2015 hat für uns sehr lecker begonnen, wir haben es uns in den Weinbergen von Würzburg in dem „Restaurant Reisers am Stein“ richtig gut gehen lassen.

Vorne weg wurden wir mit Burgundersekt, Austern, frisch gegrillten Maronen sowie zweierlei Amuse-Gueule begrüßt.

vorspeise lachs und kaviar im glas

austern als vorspeise, oysters as a starter
amuse-gueule als vorspeise im restaurant reisers am stein

Danach durften wir zwischen zwei Menüs wählen:

Menü 1:

Jakobsmuschel, Avocado, Hummer-Wan-Tan, Salz-Zitrone

jakobsmuscheln auf avocadosauce mit hummer wan tan

Adlerfisch, Schweinebäckchen, Belugalinsen,

adlerfisch mit schweinebäckchen im restaurant reisers am stein würzburg

Ochsenschwanzravioli, Petersilienwurzel, Vanille, Perlzwiebeln,

ochsenschwanz ravioli im reisers am stein in würzburg

Spessart Reh, „Krautschupfnudeln“, Kronsbeeren, Maronen,

spessart reh mit krautschupfnudeln und kronsbeeren

„Exotischer Fruchtsalat“

exotischer fruchtsalat im restaurant reisers am stein in würzburg

Menü 2:

Wachtel, Sellerie, Apfel, Entenleber


wachtel mit sellerie und entenleber

Ravioli „Vacherin Mont d’Or, Topinambur, Trüffel,

ravioli mit trüffel menü im reisers am stein

Saibling, Rote Bete, Graupen, Räucherfischsud,

saibling und rote bete im restaurant in würzburg

„Surf’n Turf“ US-Flanksteak, Riesengarnele, Gewürzspinat, Süßkartoffel,

surf n turf mit süßkartoffel im reisers am stein würzburg

Valrhona Schokolade, Birne, Kaffee,

dessert mit valrhona schokolade und birne

Vielen Dank an das gesamte Team, es war ein richtig schöner Abend und wir werden ganz bald wieder kommen.

Facebook, Bloglovin and Instagram

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.